Anschaffung von Trainingsanzügen

Veröffentlicht am 30.04.2018 von Jennifer Krämer

Unser Verein hat es Ende 2017 bei der Initiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB-Egidius-Braun-Stiftung in den Fördertopf geschafft. Dadurch, dass wir Sportler mit Flüchtlingshintergrund in unseren Reihen aufgenommen haben und diese in den Verein integrieren, bekamen wir eine Förderung von 500 Euro, welche im Rahmen einer Aktion oder Anschaffung für die Flüchtlinge ausgegeben werden musste. Wir entschieden uns dafür bei der Tretmühle in Wissen Trainingsanzüge für die Jungs anzuschaffen, denn diese hatten sie bis dato noch nicht. Anfang dieses Jahres konnten wir dann die Anzüge an die Jungs übergeben. Wir möchten uns herzlich bei der Stiftung bedanken! (jk)

 

 

 

 

 

Foto: 3 unserer Spieler mit Flüchtlingshintergrund (Wegayhu, Hassan und Aydid) vor einem Spiel in den neuen Anzügen (bzw. hier nur mit Jacken).