B-Jugend mit Torfestival

Veröffentlicht am 28.08.2017 von Jennifer Krämer

VFL Oberbierber – JSG Altenkirchen 0:25 (0:9)

Unsere B- Junioren haben auch das zweite Spiel in der Rheinlandliga für sich entscheiden können. In einer mehr als einseitigen Partie gegen den VFL Oberbieber stand es am Ende der 80. Spielminuten 25:0 für unsere Jungs. Die Höhe des Ergebnisses war für alle Beteiligten nicht ganz überraschend, denn vor Wochenfrist hatte Oberbieber im ersten Spiel der neuen Saison gegen den JFV Rhein- Hunsrück II bereits mit 0:20 das Nachsehen gehabt. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass die Verantwortlichen in Oberbieber den tapfer kämpfenden B- Junioren mit der Meldung in der Rheinlandliga eine Bärendienst erwiesen haben. Ob die am Samstag Nachmittag im Heimspiel ohne Ersatzspieler angetretene Truppe über die Saison kommt, bleibt abzuwarten.
Unsere Mannschaft hatte sich zum Ziel gesetzt den zuletzt gezeigten „guten Lauf“ nicht zu gefährden. Nach dem wir in der Anfangsphase mit zwei Pfostentreffern etwas Pech hatten und es bis zur 19. Spielminute dauerte bis Laurenz Blees mit seinem Treffer zum 1:0 den Torreigen eröffnete, rollte der Offensivmotor unsere Mannschaft so richtig an. In der Folge trugen sich Pascal Moll (7), Levin Gerhardt (3), Noah Schwenk (3), Luca Herfen (2), Christian Ückerseifer (2), Raul Castro. Dominguez (1), Laurenz Blees (1), Til Cordes (1) und Tim Adanic (1) für uns in die Torschützenliste ein. Bei Rettungsversuchen in aller höchster Not rutsche der Ball zudem 3 mal  von gegnerischen Spielern direkt ins eigene Tor. Insgesamt gesehen ein für alle Beteiligten ein ungewöhnlicher Fußballnachmittag, der sich hoffentlich in der höchsten Spielklasse des FVR nicht so oft wiederholen wird.

Bericht: Torsten Gerhardt