B-Jugend siegt erneut hoch

Veröffentlicht am 10.09.2017 von Jennifer Krämer

JSG Altenkirchen – JSG Wittlich 8:1 (3:1)

Im direkten Duell mit dem Bezirksligameister West setzten sich unsere B-Jugendlichen am dritten Spieltag der Rheinlandliga klar mit 8:1- Toren durch. Mit 9 Punkten aus diesen Spielen sind wir nunmehr perfekt in die neue Saison gestartet und können uns im oberen Teil der Tabelle einnisten.
Die Gäste gerieten bereits nach 2 Minuten ins Hintertreffen, nachdem Levin Gerhardt eine Unachtsamkeit in der Deckung nutzte und zum 1:0 einschob. Gerade mal 10 Minuten waren gespielt da erhöhte Raul Castro- Dominguez auf 2:0. Wittlich wachte erst dann auf und kam in der 14. Minute doch etwas überraschend zum Anschlusstreffer. Doch das Jubeln hielt nicht lange an, denn nur 60 Sekunden später erkannte Pascal Moll die sich bietende Gelegenheit und überlistete den gegnerischen Torwart aus 45 Metern mit einem gekonnten Heber. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Kabinen. Sehr schmeichelhaft für die Gäste, denn neben einem Lattentreffer von Levin Gerhardt hatten wir in der Folge noch zwei sehr gute Möglichkeiten durch Felix Arndt, die von Julius Benz im Wittlicher Tor gerade noch so vereitelt wurden.

Nach der Halbzeit zeigten die Gäste zunächst ihre stärkste Phase im Spiel. Das Angriffspressing führte allerdings zu keinem weiteren Erfolg und nach einer Stunde Spielzeit nutzte Felix Arndt eine Kontergelegenheit und vollstreckte zum 4:1. Der Wille der Wittlicher schien nun gebrochen. Pascal Moll legte mit einem Doppelpack innerhalb von 4 Minuten zum 6:1 nach. Levin Gerhardt (72.) und Felix Arndt (73.) schraubten das Ergebnis auf 8:1 in die Höhe.

Bericht: Torsten Gerhardt