Auch C2 siegt

Veröffentlicht am 04.04.2016 von Jennifer Krämer

JSG Herdorf – JSG Altenkichen       0:3 (0:2)

Einen gelungenen Rückrundenauftakt feierte unsere C 2 beim Auswärtsspiel in Herdorf. Mit einem Sieg wollten wir punktemäßig zum Tabellenzweiten aufschließen und gleichzeitig die JSG Herdorf distanzieren.

Von Beginn an spielte die Mannschaft sehr konzentriert, diszipliniert und zweikampfstark. Die logische Folge war der Führungstreffer durch Christian Löhr in der 10. Minute, als dieser sich über rechts durchsetzte und aus spitzem Winkel vollendete. Auch in der Folgezeit kombinierten wir passsicher und kamen zu weiteren guten Gelegenheiten. Die Gastgeber selbst wurden – wenn überhaupt – nur nach Standardsituationen gefährlich. Doch auch hier konnten sie den Größenvorteil nicht entscheidend nutzen, weil wir aufmerksam verteidigten. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff setzte sich Mohammad Al Nsirat in der 32. Minute mit einer klasse Körpertäuschung gegen den Herdorfer Verteidiger durch und erzielte die hochverdiente 2:0 Pausenführung.

Der gleiche Spieler sorgte dann in der 50. Minute für die endgültige Entscheidung, als er ein tolles Solo von der Mittellinie mit dem Tor zum 3:0 abschloss. Im Gefühl des sicheren Vorsprungs und der deutlichen spielerischen Dominanz wurde nicht mehr ganz so klar nach vorne gespielt und die ein oder andere Einzelaktion übertrieben, was letztlich dazu führte, dass wir das Ergebnis nicht noch höher gestalten konnten.
Dies tat aber der geschlossen guten Mannschaftsleistung keinen Abbruch, so dass die Jungs ihr „Kabinenversprechen“, dem diesmal leider verhinderten Trainer Ralf Keilhauer ein Geschenk in Form von 3 Punkten zu machen, überzeugend in die Tat umsetzten.

Bericht: Andreas Lück