Auch die Zweite mit Abbruch

Veröffentlicht am 22.11.2015 von Jennifer Krämer

2. Mannschaft

22. November 2015:  SSV II  –  Vatan Spor Hamm II  3:2 (2:1/Abbruch)

Die zweite Mannschaft trat zum Heimspiel auf unserem Ausweichplatz in Altenkirchen gegen Vatan Spor Hamm II an.

Schon in der 7. Minute hatte Eugen Chaljavin seine erste Torchance. Nur eine Minute später gingen wir dann mit 1:0 durch ihn in Führung (wobei der Schiri auf Eigentor der Gegner entschied). Nach einem weiteren Torversuch von Matthias Spies (12.) gelang es dann in der  18. Minute Maxim Jankowski ein Traumtor zum 2:0 zu erzielen. Er kam über die rechte Seite und schoss in Höhe des 16ers über alle Gegner hinweg direkt ins Tor. Kurz drauf  (21.) musste Cem Özcan wegen Schmerzen ausgewechselt werden. Für ihn kam Michael Cooper ins Spiel. Nach einem guten Angriff des Gegners, den wir abwehren konnten,  hatten wir dann mehrere Torchancen u.a. von Marcel Winter, Isa Özcan und Michael Cooper.  Marcel Winters erster Versuch wurde leider abgewehrt, beim Zweiten konnte er dann eine Ecke raus holen, die allerdings auch nicht ins Netz ging. Ein Kopfball von Michael Cooper ging nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit gelang es dann dem Gegner  ein Tor zu erzielen. Somit stand es zur Halbzeit 2:1.

Nach der Pause und weiteren Torversuchen von Eugen Chaljavin und Pascal Schwarz startete Maxim Jankowski einen weiteren Angriff. Er kämpfte sich mit dem Ball durch die gegnerische Mannschaft, doch leider ging der Schuss ganz knapp vorbei. Dann die Antwort von Vatan Spor Hamm II. Nach mittlerweile insgesamt  56 Spielminuten glichen sie zum 2:2 aus. Mittlerweile hielten wir uns hauptsächlich auf der gegnerischen Seite auf, wenn auch leider ohne Tore.  Dann endlich nach 84 Spielminuten, allerdings durch ein Eigentor der Gäste,  gerieten wir wieder in Führung – 3:2. Nach einer kurzen aufbrausenden Situation der Spieler, die untereinander eigenständig schnell geklärt werden konnte, wurde weiter gespielt. Allerdings wurde das Spiel dann in der 87. Minute nach einem normalen Foulspiel (!) vom leitenden Schiedsrichter aus noch unklarem Grund abgebrochen.

Fazit: Leider wurde das Spiel abgebrochen und es bleibt unklar, ob wir die Punkte bekommen oder nicht oder ob es ein neues Spiel gibt.
Sobald geklärt ist wie das Spiel gewertet wird, wird es hier natürlich bekannt gegeben

Es spielten: André Meyer, Daniel Schmidt, Isa Özcan, Cem Özcan (21. Michael Cooper), Matthias Spies, Markus Brückner, Marcel Winter, Konstantin  Detzel, Eugen Chaljavin, Pascal Schwarz (58. Yener Gayir), Maxim Jankowski. (ct)