B-Jugend verliert knapp

Veröffentlicht am 14.11.2016 von Jennifer Krämer

JSG St. Katharinen   –  JSG Altenkirchen    1:0    (0:0)

Auf dem Kunstrasen in Vettelschoß spielte von Anpfiff an nur unsere Mannschaft Fußball. Die Gastgeber igelten sich mit Mann & Maus am eigenen 16er ein und versuchten mit Konterfußball und Kampf zum Erfolg zu kommen. Leider hatten unsere Jungs bei einigen Torgelegenheiten Pech, denn entweder wuchs der gegnerische Torwart mit Glanzparaden über sich hinaus oder aber das Tor wurde nur um Haaresbreite verfehlt. Zu allem Überfluss rettete auch noch nach einem Schuss von Pascal Moll für den bereits geschlagenen Torwart die Torlatte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Die Gastgeber kämpften nach dem Wiederbeginn aufopferungsvoll weiter. Leider führten einige überharte Tacklings zu weiteren Verletzungen in unserem bereits schon dezimierten Kader. So konnten Levin Gerhardt und Pascal Moll das Spielfeld nur noch humpelnd verlassen. In der Schlussphase verließen uns nach dem Dienstagabend- Pokalspiel gegen den Rheinlandligisten Betzdorf (2:1- Sieg) mehr und mehr die Kräfte. Wir konnten nicht mehr für wirkliche Torgefahr sorgen. Zum krönenden Abschluss schlug dann auch noch eine verunglückte Flanke der Gastgeber in unserem Tor ein und die erste Pflichtspielniederlage nach zwei Monaten war perfekt.

Bericht: Torsten Gerhardt