C1 international unterwegs

Veröffentlicht am 31.05.2016 von Jennifer Krämer

Internationaler Fußball- zum sportlichen Vergleich in die „Goldene Stadt“

Auch in diesem Jahr stand für die C-1 Jugendmannschaft der JSG Altenkirchen/ Neitersen über Pfingsten wieder die Teilnahme an einem internationalen U- 15- Fußballturnier auf dem Programm. Nach dem Besuch der Stadt Bregenz und der Teilnahme am Bodenseepokal in 2015 stellte man sich dieses Mal der sportlichen Herausforderung des Strahov Cups in Prag. Mit dem vollständigen Kader von 18 Spieler n angereist hießen die Gegner in der Vorrunde des  Turniers SK Admira Linz (Österreich), Rindum SU (Dänemark) und MKS Błękitni Wronki (Polen). Die Gruppenspiele waren dabei sehr ausgeglichen und verliefen sehr eng. Nach zwei Unentschieden und einem Sieg gegen den polnischen Vertreter aus Wronki qualifizierten wir uns als Gruppenerster für die Zwischenrunde am nächsten Tag. Hier hatte man es zunächst mit dem dänischen Vertreter Ringsted IF zu tun. In unserem besten Spiel des Turniers siegten wir ungefährdet mit 3:0 waren damit gut gerüstet für das entscheidende Spiel gegen den slowenischen Vertreter NK Slovenska Bistrica, bei dem es um den Finaleinzug ging. Der Gegner erwies sich hier jedoch als sehr stark und wir mussten uns verdient dem späteren Turniersieger mit 0:3 geschlagen geben. Zum Abschluß blieb uns jedoch noch das kleine Finale, indem mit Skive Ik wieder ein dänisches Team als Gegner wartete. Der aggressiven Spielweise der Dänen hatten wir nach zwei langen Turniertagen nicht mehr viel entgegenzusetzen und so blieb uns nach einer 0-2 Niederlage immerhin noch der  Trost, als beste deutsche Mannschaft das Turnier auf Platz 4 beendet zu haben. Bei der Siegerehrung im Strahov- Stadion, dem  mit bis zu 220.000 Zuschauer fassenden ehemals größten Stadion der Welt, wurden wir nicht nur für unseren hervorragenden 4. Platz geehrt, sondern  auch für unser sportlich- faires und vorbildliche Verhalten mit dem Fairplay – Cup in der Kategorie aller U-15 Mannschaften ausgezeichnet. Ein toller Erfolg, bei dem unsere Mannschaft wieder eine sehr gute Visitenkarte unserer Jugendspielgemeinschaft hinterließ.

Neben dem Fußball standen natürlich noch weitere Freizeitaktivtäten auf dem Programm:

  • Einkaufsbummel in einer überdimensionalen Shoppingmal
  • Besuch der sehr schönen Altstadt Prags
  • (Fußball-) Tennisturnier im Hotel

Am letzten Abend  rundeten wir das sehr schöne Mannschaftserlebnis  mit einem gemeinschaftlichen Pizzeria- Ausflug ab. Schnell waren sich alle einig:

Auch im nächsten Jahr tauchen wir wieder  ein in die Welt des internationalen Fußballs und nehmen an einem Jugendturnier irgendwo in Europa teil.

Prag 2016 C- Jugend 075a Prag 2016 C- Jugend 139

Bericht: Torsten Gerhardt