Deutlicher Sieg für B-Jugend

Veröffentlicht am 08.12.2016 von Jennifer Krämer

JSG Neustadt – JSG Altenkirchen 0:5 (0:0)

Auf schwierigen, ja teilweise grenzwertigen Platzverhältnissen in Fernthal sind unsere B- Junioren zu einem wichtigen 0:5- Auswärtserfolg gekommen. Das Spiel glich zu weiten Strecken eher einem Eishockeyspiel, denn der gefrorene Reif verwandelte den Kunstrasen in eine richtige Rutschpartie. Unsere Jungs hatten sich auf das schwierige Geläuf bereits beim Aufwärmen eingestellt und versuchten durch sicheres Passspiel „in den Fuß“ vor das gegnerische Tor zu kommen. Der defensiv eingestellte Tabellennachbar aus Neustadt war zu weiten Teilen um Verhinderung bemüht, so dass das Spielgeschehen zu weiten Teilen in der Gastgeberhälfte stattfand. Eine Vielzahl von Ecken brachte in Durchgang eins nicht gewünschten Torerfolg und auch bei Torabschlüssen aus der Distanz blieben wir in der vielbeinigen Abwehr hängen.

Nach dem Seitenwechsel attackierten wir in Kenntnis um die immer schwieriger werdenden Platzgegebenheiten die JSG Neustadt früher und wurden hierfür prompt belohnt. Innerhalb von 8 Minuten (42. bis 50.) schossen wir eine beruhigende 4:0- Führung durch die Treffer von Manuel Harder (2), Pascal Moll und Niklas Fuchs heraus. In der Folge wurde auch der Gastgeber mutiger und kam einige Male gefährlich in unserem 16er zum Abschluß. Unser glänzend aufgelegter Keeper Mathis Waschbüsch vereitelte jedoch mit einigen sehenswerten Paraden einen Gegentreffer. In der 75. Minute sorgte Pascal Moll mit seinem zweiten Treffer für den 5:0 – Endstand und einem „Alles in Allem“ verdienten Auswärtssieg.

Bericht: Torsten Gerhardt