Endlich wieder 3 Punkte

Veröffentlicht am 20.09.2015 von Jennifer Krämer

2. Mannschaft

20. September 2015: SG Niederhausen/Birkenbeul II – SSV II   0:3 (0:2)

Ich hab doch letzte Woche gesagt, dass mehr in der Mannschaft steckt. Und etwas davon haben sie heute in Niederhausen auf dem Kunstrasen gezeigt.

Schon in der 5. Minute konnten wir in Führung gehen. Mohammend Mestiri passte nach vorne. Gleich drei Mann liefen Richtung Ball – Dimitri Gerber, Markus Brückner und Juri Fehler – letztendlich schnappte sich Juri den Ball und schoss ihn ins Tor – 0:1. Kurz darauf hatte Marcel Winter eine gute Chance, aber schoss drüber. Dann gab es in der 9. Minute einen Freistoß für uns. Markus Brückner war der Schütze. Er schoss ihn aus ca. 20 Metern wunderschön um die Mauer herum in den linken Winkel – 0:2. In der folgenden Zeit konnten die Zuschauer weitere gute Aktionen unserer Mannschaft beobachten. Torschüsse von Dimitri Gerber, Mohammed Mestiri und Marcel Winter ergaben nur leider alle keinen Erfolg – teilweise gingen die Bälle sehr knapp vorbei. Auf der anderen Seite wurde unser Torwart Christopher Lenz zwischendurch auch gefordert. Er war aber immer da und verhinderte einen Torerfolg der Gastgeber.

Zu Beginn der zweiten Hälfte mussten wir direkt kurz den Atem anhalten, als Mohammed Mestiri zu lang brauchte, um den Ball von hinten weg zu spielen und ihn abgeluchst bekam. Der Gegenspieler lief auf Christopher Lenz zu, doch der kam raus und störte erfolgreich. Wir selbst hatten den Start der zweiten Halbzeit ein wenig verschlafen und kamen zunächst nicht so gut ins Spiel. Im Verlauf konnten wir uns dann aber doch Chancen erarbeiten. So gab es Torchancen von Marcel Winter, Pascal Schwarz, Dimitri Gerber und André Meyer. Ein wunderschöner Pass nach vorne von Matthias Spies erreichte Maxim Gerber, aber der Torwart ging dazwischen. Gleiches tat Christopher Lenz auf der anderen Seite einige Minuten später zwei Mal. In der 77. Minute gelang Pascal Schwarz dann in seinem ersten Pflichtspiel für den SSV der erste Treffer (gegen seinen ehemaligen Verein). Marcel Winter nahm den Ball im 16er an, spielte einen Gegner aus und schoss aufs Tor. Der Torwart ließ den Ball abprallen, Pascal setzte nach und schoss ihn rein – 0:3.

Dieses Ergebnis konnten wir in den letzten Minuten halten und nehmen 3 Punkte aus Niederhausen mit.

Fazit: Endlich wieder ein Sieg!. Einer guten ersten Halbzeit, folgte eine etwas schwächere zweite Halbzeit, aber Niederhausen war noch schwächer. Der Sieg ist völlig verdient.

Es spielten: Christopher Lenz, Cem Özcan, Daniel Schmidt, Matthias Spies, Juri Fehler (57. Maxim Gerber), Dimitri Gerber (75. Yener Gayir), Jörg Böhm, Markus Brückner, Mohammed Mestiri (53. André Meyer), Pascal Schwarz, Marcel Winter. (jk)