Erste Mannschaft spielt sich erneut bis ins Finale

Veröffentlicht am 10.01.2015 von Jennifer Krämer

Hallenkreismeisterschaft

Samstag, 10.01.2015 – Sporthalle Rennerod

Die 1. Mannschaft konnte heute bei der Runde der B-Ligisten der Hallenkreismeisterschaft den zweiten Platz erreichen.
In der Gruppenphase konnten wir gegen Meudt 2 mit 5:2 gewinnen. Wir haben zweimal einen Rückstand wieder aufgeholt. Die Tore erzielten Roberto Roma (2), Semjon Brückmann (2) und Walter Buchholz. Das zweite Spiel verloren wir gegen Rennerod mit 2:1 (Torschütze war Semjon Brückmann), konnten aber das dritte Spiel wieder gewinnen – 5:0 gegen Mittelhof. Hier trafen Christian Nöller (2), Roberto Rom, Isa Özcan und Juri Fehler.
Somit waren wir als Gruppenzweiter fürs Viertelfinale qualifiziert und gewannen dieses gegen Herschbach mit 3:0, dank der Treffer von Semjon Brückmann, Roberto Roma und Christian Nöller.
Dann standen wir als einziger C-Ligist im Halbfinale der B-Ligisten-Runde und konnten es gegen Derschen mit 2:1 für uns entscheiden. Erneut trafen Semjon Brückmann und Christian Nöller.
Und damit standen wir tatsächlich im Finale. Das dritte Hallenfinale in Folge für die erste Mannschaft. Leider mussten wir uns aber gegen Fensdorf mit 1:0 geschlagen geben. Aber trotzdem war das eine tolle Leistung der Jungs! Als C-Ligist im Finale zu stehen ist super!

Es spielten: Alexander Lukas, Isa Özcan, Dimitri Gleich, Walter Buchholz, Artur Buchholz, Semjon Brückmann, Juri Fehler, Roberto Roma und Christian Nöller (jk)