Hallenkreismeisterschaft der C-/D-Klasse souverän gewonnen

Veröffentlicht am 03.01.2015 von Jennifer Krämer

1. Mannschaft

3.1.2015 – Sporthalle Puderbach

20150103_1530361

Die erste Mannschaft fuhr heute nach Puderbach, um bei der Hallenkreismeisterschaft der C- und D-Ligisten anzutreten.
Wir starteten in der Gruppe 2 zusammen mit dem VfB Wissen II, der SG Bruchertseifen/Eichelhardt und Vatan Spor Hamm II.
Wir begannen gleich mit einem Sieg im ersten Gruppenspiel gegen Wissen II. 4:0 stand es am Ende, dank der Tore von Semjon Brückmann, Roberto Roma, Christian Nöller und Walter Buchholz (10-Meter-Strafstoß). Außerdem hatten wir noch 2 Pfostenschüsse von Semjon Brückmann und Juri Fehler zu verbuchen. Alex Lukas durfte auch einen Ball klasse halten.
Im zweiten Spiel legten wir noch einen drauf und gewannen mit 8:0 gegen Bruchertseifen. Die Tore erzielten Artur Buchholz (2, einer davon war ein Knallerschuss aus der Ferne), Walter Buchholz, Semjon Brückmann (2), Christian Nöller, Dimitri Gleich und Konstantin Stepcenko.
Im letzten Gruppenspiel gegen Vatan Spor Hamm II war die Torausbeute nicht so hoch, aber auch 2 Tore reichen zum Sieg. Diese erzielten Walter Buchholz und Roberto Roma. Leider sah Konstantin Stepcenko eine gelb-rote Karte (über die Berechtigung lässt sich streiten…) und war somit für das anstehende Viertelfinale, für das wir uns als Gruppenerster qualifizierten, gesperrt. Die Bilanz der Gruppenphase: 9 Punkte und 14:0 Tore.

Ab dem Viertelfinale spielte nun Isa Özcan im Tor, der seinen Job seht gut machte. Unser Gegner war die zweite Mannschaft des Ausrichters, die Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis. Es fielen Tore am laufenden Band und am Ende stand es 6:0 für uns und wir zogen ins Halbfinale ein. Die Torschützen waren: Dimitri Gleich (2), Roberto Roma, Christian Nöller, Semjon Brückmann und Juri Fehler.

Das Halbfinale bestritten wir dann gegen einen bekannten Gegner, den VfB Wissen II, den wir in der Gruppenphase schon schlagen konnten. Und auch dieses Mal hatten wir keine Schwierigkeiten den Sieg einzufahren und souverän ins Finale einzuziehen. Die Torschützen beim 6:0 Sieg waren Roberto Roma, Christian Nöller (3) und Juri Fehler (2).

So standen wir nun im Finale gegen unseren größten Konkurrenten der C-Klasse, die SG Niederhausen/Birkenbeul.
In einem schönen Hallenfußballspiel konnten wir uns hier ganz klar durchsetzen. Die 6 war in der Finalrunde scheinbar unsere Glückszahl, denn auch das Finale gewannen wir mit 6:0. Die Finaltorschützen heißen Christian Nöller, Roberto Roma (3), Semjon Brückmann und Walter Buchholz per Freistoß.

Somit standen wir am Ende als klarer Sieger fest, mit einem Gesamttorverhältnis von 32:0 (!) und dürfen nun am nächsten Samstag in der Runde der B-Ligisten mitspielen. Den dritten Platz belegten die Sportfreunde Siegtal.

Über das gesamte Turnier sahen die Zuschauer eine geschlossene Mannschaftsleistung unseres Teams, was am Ende zum verdienten Turniersieg geführt hat. Jeder Spieler (abgesehen von den beiden Torhütern) hat wenigstens einmal getroffen. Die meisten Treffer erzielten Roberto Roma und Christian Nöller mit je 7 Toren, dicht gefolgt von Semjon Brückmann mit 5 Toren. Aber alle Tore wären nicht möglich gewesen, ohne die sehr gute Vorarbeit und die klasse Zuspiele und hier war jeder einzelne Spieler beteiligt.

Danke an die mitgereisten Freunde und Fans für die tolle Unterstützung.

Ein Dank gilt auch der Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis für die gute Organisation und Bewirtung! Wir haben uns bei euch wohl gefühlt!

Puderbach_3Puderbach_1a

 

 

Es spielten: Alexander Lukas, Isa Özcan, Dimitri Gleich, Konstantin Stepcenko, Artur Buchholz, Walter Buchholz, Semjon Brückmann, Juri Fehler, Roberto Roma und Christian Nöller (jk)