Zu 3 Punkten gemüht

Veröffentlicht am 22.04.2015 von Jennifer Krämer

2. Mannschaft

19. April 2015: SG Niederhausen/Birkenbeul III – SSV II 0:2 (0:0)

In unserem zweiten Spiel der Aufholjagd im Rennen um die Meisterschaft und nach der überraschenden Niederlage der zweiten Mannschaft aus Niederhausen, hieß es „Vollgas Richtung Sieg“ in Niederhausen gegen deren dritte Mannschaft. Von Anfang an sah man, dass es nur auf das Tor der Heimmannschaft ging, ohne das sich zwingende Torchancen entwickelten. Niederhausen stand wie erwartet tief in der eigenen Hälfte. Man merkte das unsere Mannschaft im Laufe des Spiels immer mehr Schwierigkeiten mit den Umständen der 9er Mannschaft und dem ständigen wechseln des Gegners bekam. Kurz vor der Pause wusste unser Torwart Alexander Lukas warum er mit nach Niederhausen gekommen war und parierte zweimal stark. So ging es mit 0:0 in die Pause.

In Halbzeit zwei ging es so weiter wie es in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. In der 65. Minute die erste Chance des SSV in Halbzeit 2, die direkt zum Tor führte. Nach Vorarbeit von Kapitän Matthias Spies konnte Mehmet Özcan mit einem Fernschuss einnetzen. Jetzt standen wir tiefer und lauerten auf Konter. Mehrfach wurde es gefährlich vor Alexander Lukas und seiner Verteidigung. In der 88. Minute sorgte Yener Gayir mit einem super Konter zum durch die Beine des Torwarts für die Entscheidung – 0:2.

Fazit von Marcel Winter (Spieler): In der ersten Halbzeit war zu wenig Bewegung und Einsatz auf dem Platz. Nach der Pause war die Mannschaft wie ausgewechselt – läuferisch stark und wir zeigten das Potenzial was in uns steckt. Am Ende war es ein hart umkämpfter, verdienter Sieg.

Es spielten: Alexander Lukas, Manuel Nelles, Mehmet Özan, Cem Özcan, Matthias Spies, Michael Cooper, Pierre Schürdt, Markus Brückner, Marcel Winter, Yener Gayir, Konstantin Detzel, Khaled Djelloul (stst)