Kantersieg der C1

Veröffentlicht am 25.11.2015 von Jennifer Krämer

JSG Altenkirchen – TUS Koblenz II  5:0  (5:0)

Ein Déjà-vu- Erlebnis der sehr angenehmen Art erlebten unsere C- 1 Jugendfußballer beim Heimspiel gegen die TUS Koblenz II. Wie zuletzt in Trier sorgten wir bereits innerhalb des ersten Spielabschnitts für klare Verhältnisse und schossen eine 5:0- Pausenführung heraus.

In einem sehr fairen Rheinlandligaspiel gelang uns früh der erste Treffer. Laurenz Blees setzte sich im Strafraum durch und passte mustergültig auf den einschussbereiten Pascal Moll.  Die Co- Produktion der beiden am ersten Treffer beteiligten Spieler wurde kurze Zeit später (15.) erfolgreich wiederholt. Dieses Mal legte Pascal für Laurenz auf und es hieß 2:0 für unsere JSG. Nun geriet der U-14 Nachwuchs der TUS Koblenz stark in Bedrängnis. Nachdem wir einige gute Gelegenheiten zum Ausbau der Führung nicht nutzen konnten, gelang Pascal Moll in den Spielminuten 22., 28. und 29. ein lupenreiner Hattrick zum 5:0.

Im zweiten Abschnitt stellte sich der Koblenzer Nachwuchs besser auf unser Spiel ein. Wir verwalteten die Führung jedoch sicher und konnten anders als in der Vorwoche einen Gegentreffer verhindern. Insgesamt ein verdienter Sieg , der unser Selbstvertrauen weiter stärkt und uns Mut für das  anstehende Derby gegen die JSG Hattert macht.

Auf dem Foto: Pascal Moll vor seinem Treffer zum 5:0.

Pascal Moll Treffer zum 5 zu 0

 

 Bericht: Torsten Gerhardt