Kellerniederlage für C2

Veröffentlicht am 03.05.2015 von Jennifer Krämer

JSG Fernthal – JSG Altenkirchen II  6:2 (4:1)

Im Kellerduell gegen die JSG Fernthal handelte sich unser Team eine derbe Niederlage ein. Wie so oft sind wir durch individuelle Fehler  schon nach 5 Minuten in Rückstand geraten. Den Rückstand  konnten wir durch Felix Rhensius in der 12.Minute, zum 1:1, ausgleichen. Dann sah es eigentlich gar nicht so schlecht aus. Wir erspielten uns einige gute Tormöglichkeiten. In der 25.Minute patzte unsere Abwehr erneut und es stand 2:1 für Fernthal. Nun waren wir vollends aus dem Konzept. Fernthal nutze diese Schwächen eiskalt aus und konnte in der 30.Minute zum 3:1 und in der 32.Minute zum 4:1 erhöhen.
Das „Pausendonnerwetter“ und die Mannschaftsumstellung brachten wenig Erfolg. Zwar konnte Felix Düber in der 40.Minute zum 4:2 verkürzen, allerdings stellte Fernthal in der 48.Minute den alten Abstand wieder her und konnte sogar in der 58.Minute den 6:2 Endstand erzielen.

Fazit: Wir konnten die bisher, für uns guten Leistungen in der Rückrunde, nicht abrufen. Zu pomadig und inaktiv war unsere Spiel. Durch unsere Passivität und hohe Fehlerquote im Aufbauspiel sowie im Defensivverhalten, gelang es Fernthal erfolgreich zum Torabschluss zu kommen. Gerade gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe hatten wir uns mehr versprochen. Vielleich war manche „Maibaumfeier“ doch zu lange. Insgesamt eine enttäuschende Vorstellung unseres Teams und die bis dahin schlechteste Saisonleistung.

Es spielten: Leon Suchodolski, Felix Rhensius, Laurenz Blees, Dustin Keilhauer, Noah Reinelt, Marco Illian, Imer Bukoshi, Felix Düber, Lucas Hirschfeld, Lucas Schneider, Alexander Wacker Benjamin Breitmeier, Luca Tim Weber und D-Jugendspieler Max Markus

Bericht. Ralf Keilhauer