Mit Sieg in die Rheinlandliga gestartet

Veröffentlicht am 21.08.2017 von Jennifer Krämer

B-Jugend

JSG Altenkirchen – FSV Trier-Tarforst 6:1 (1:1)

Die B- Junioren der JSG Altenkirchen/ Neitersen können auch Rheinlandliga. Mit einem verdienten Heimsieg starteten unsere Jungs am Samstag in die neue Spielklasse und schenkten dabei den aus der ältesten Stadt Deutschlands angereisten Gästen gleich ein halbes Dutzend an Gegentreffern ein. Bereits im ersten Spielabschnitt zeigten wir die reifere Spielanlage und kamen zu einigen guten Torgelegenheiten. Zunächst scheiterten wir jedoch am gegnerischen Torwart (Raul Castro- Dominguez) oder auch an der Querlatte (Levin Gerhardt). In der 36. Minute war es dann soweit. Unser Neuzugang Felix Arndt vollstreckte einen schnell vorgetragenen Angriff und schob überlegt zum 1:0 ein. Die Gäste schlugen postwendend zurück. Luca Winkmann nutze einen Abpraller und glich noch vor dem Halbzeitpfiff zum für die Gäste schmeichelhaften Ausgleich ein.
Im zweiten Spielabschnitt nutze Mittelstürmer Raul Castro- Dominguez gleich die erste sich bietende Gelegenheit (42.) und sorgte aus kurzer Distanz für unsere abermalige Führung. Der Treffer zeigte nun seine Wirkung. Wir kontrollierten das Spiel und hielten Trier von unserem eigenen Strafraum fern. Zwischen der 60. und 65. Minute entschieden wir die Partie dann zu unseren Gunsten. Kapitän Pascal Moll (2) und Felix Arndt bauten unseren Vorsprung auf 5:1 aus. Bis zum Abpfiff geriet unsere Hintermannschaft nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis und mit seinem dritten Treffer war es Felix Arndt vorbehalten, den Schlusspunkt in der als gelungen zu bezeichnenden Auftaktpartie zu setzen.


Bericht und Fotos: Torsten Gerhardt