Punkte liegen gelassen

Veröffentlicht am 02.04.2015 von Jennifer Krämer

2. Mannschaft

1. April 2015: FSV Kroppach II – SSV II 2:1 (2:0)

Das Ergebnis ist leider kein Aprilscherz! Auf dem Hartplatz in Kroppach ließ unsere zweite Mannschaft heute Punkte liegen. Zu Beginn war das Spiel noch recht ausgeglichen, auf beiden Seiten keine wahren Glanztaten. Doch schon in der 11. Minute bekamen wir den ersten Weckruf – die Abwehr war hier nicht richtig wach und ließ einen Gegenspieler ziehen. Christopher Lenz konnte erst noch abwehren, im Gewusel vorm Tor landete der Ball dann doch im Tor und es stand 1:0. Drei recht gute Chancen ergaben keinen Erfolg. Ein erneuter Abwehrfehler in der 24. Minute führte dazu, dass ein Kroppacher Spieler allein aufs Tor lief und traf – 2:0. Hoffnung machte ein Schuss von Jörg Böhm, aber er landete am linken Pfosten.

Nach der Pause war klar, was wir wollten: das Spiel drehen. Juri Fehler konnte in der 52. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Und dann nahm das Schicksal seinen Lauf. Trainer und Zuschauer dürften einige graue Haare dazu bekommen haben. Kroppach kam selten vor unser Tor und wenn, dann konnten Torwart und Abwehr klären. Wir hingegen hatten Chancen am laufenden Band z.B. durch Juri Fehler, Marcel Winter, Dimitri Gerber, Paul Fengler, Isa Özcan und Pierre Schürdt. Der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. Selbst als Kroppach kurz vor Schluss nur noch zu zehnt spielte, war das Glück nicht auf unserer Seite. Bis in die Nachspielzeit versuchten wir unermüdlich, inklusive unserem Torwart, den Ausgleich zu erzielen, aber es gelang uns nicht und somit verloren wir das Spiel.

Fazit: Erst zweimal geschludert, dann gute Chancen, schlechte Auswertung! Es wurden einfach zu viele Möglichkeiten versiebt und deshalb bleiben die Punkte in Kroppach.

Es spielten: Christopher Lenz, Isa Özcan, Matthias Spies, Cem Özcan, Khaled Djelloul, Jörg Böhm, Dimitri Gerber, Marcel Winter, Mohammed Mestiri, Yener Gayir, Juri Fehler, Pierre Schürdt, Paul Fengler (jk)