Sieg gegen den Tabellenführer

Veröffentlicht am 30.09.2019 von Jennifer Krämer

22. September 2019: SSV – SV Niederfischbach III 2:0 ( 0:0)

Heute traten wir im Heimspiel gegen den Tabellenersten aus Niederfischbach an.

Obwohl wir wussten das Niederfischbach noch kein Spiel verloren hatte, gingen wir mit der Motivation dieses Spiel zu gewinnen auf das Feld. Schon nach zwei Minuten erhielt unser Spieler Michele Pancaro eine gelbe Karte. Davon ließen wir uns aber nicht ablenken. In der 3. Minute startete Abdisalam Youssuf Mohamud in Richtung Tor. Sein Schuss ging leider daneben. Bis zur 32. Minute passierte dann erst mal nichts Aufregendes mehr, bis Niederfischbach auf unser Tor schoss. Trotz zwei Nachschüssen hielt unser Torwart Marcel Kornely das Tor sauber. In der 35. Minute erhielt Viktor Grubesic wegen Meckern eine gelbe Karte auch unser Trainer Jürgen Friedrich sagte seine Meinung ein bisschen zu laut und musste in der 42. Minute vom Spielfeldrand wegtreten und durfte erst nach der Halbzeit wieder hin. Bis zur Halbzeit blieb es beim 0:0.

In der 2. Halbzeit wollte uns erst mal auch noch kein Tor gelingen, trotz mehreren Versuchen von Michael Cooper und Christian Nöller. Aber auch den Gästen gelang es nicht den Ball in unserem Tor zu platzieren. Entweder wurden sie von unserer Abwehr gestoppt oder unser Torwart hielt die Bälle. Bis zur 80. Minute blieb es weiterhin torlos, aber kartenreich. Es kassierten drei weitere Spieler unsererseits eine gelbe Karte. In der 82. Minute war es dann so weit. Grund für uns zum Jubeln, denn Lamine Diaby erzielte das 1:0. Christian Nöller wollte es nicht bei diesem Stand belassen und schoss in der 88. Minute noch das 2:0. Auch er bekam in der 89. Minute noch eine gelbe Karte wegen Meckerns. In der 90. Minute versuchten die Gegner ein letztes Mal ein Tor zu schießen, doch sie scheiterten erneut an unserem Torwart. Somit gewann unser Team die Partie mit 2:0.

Fazit: Spielerisch und von der Chancenverwertung ist noch verdammt viel Luft nach oben. Aber kämpferisch war das eine sehr starke Leistung und der Sieg geht völlig in Ordnung.

Es spielten: Marcel Kornely, Abdisalam Youssuf Mohamud,  Habtom Haile, Sekou Kante, Manuel Nelles, Ricky Udo Schmidtke,  Lamine Diaby, Patrick Filip, Michele Pancaro, Viktor Grubesic, Michael Cooper, Marko Rörig , Christian Nöller, Ali Ghosein. (yf)