Sieg im Wisserland

Veröffentlicht am 01.11.2016 von Jennifer Krämer

B-Jugend – Bezirksliga Ost

JSG Wisserland-Schönstein – JSG Altenkirchen/Neitersen   0:2  (0:0)

Beide Mannschaften hatten vier Wochen Zeit sich auf das Spitzenspiel der Bezirksliga Ost vorzubereiten. Trotz langer Wettkampfpause und ungewohnten Hartplatzuntergrund kamen unsere Jungs gut in die Partie und kontrollierten die erste Halbzeit. Wissen spielte aus einer stabilen Abwehr und  versuchte mit langen Bällen im Konterspiel erfolgreich zu sein. Da an diesem Nachmittag alle Mannschaftsteile unseres Teams sehr aufmerksam agierten  gelang es jedoch, die Angriffe gut abzufangen. Im letzten Spielfelddrittel wurden wir bis zur Pause allerdings nur zweimal gefährlich. Ein Schuß von Luca Wagner strich knapp über das Wissener Gehäuse und Pascal Molls Kopfball nach gut getimter Flanke von Luca Weber war etwas zu hoch angesetzt.

Nach dem Wechsel übernahmen wir noch mehr die Initiative. Wissen wurde mehr und mehr in der eigenen Hälfte eingeschnürrt und konnte sich praktisch nur noch mit Befreiungsschlägen etwas Luft verschaffen. Die Qualität unserer Torchancen nahm in der Folge auch zu. Zunächst scheiterten Manuel Harder und Luca Wagner noch sehr aussichtsreich knapp. In der 79. Spielminute belohnten wir uns jedoch für unseren hohen läuferischen Aufwand. Pascal Moll setzte sich über die linke Seite durch und legte den Ball Manuel Harder auf. Unser Torjäger vom Dienst verwandelte aus kurzer Distanz zur 1:0 Führung. Auch in den letzten Spielminuten ließ unsere Konzentration nicht nach. Ein Abschluß von Pascal Moll wurde gerade noch so von einem Wissener Verteidiger von der Linie geklärt. Hinten hielt unsere Verteidigungslinie dem letzten Aufbäumen der Gastgeber sicher stand. Unmittelbar vor dem Abpfiff  sorgte Kapitän Niklas Fuchs für die Entscheidung. Nach Vorlage von Christian Ückerseifer erzielte er den Treffer zum verdienten 2-0 Sieg, was letztendlich auch die Übernahme der Tabellenführung nach dem 6. Spieltag  bedeutet.

Bericht: Torsten Gerhardt