Vorschau 2. Spieltag Kreisliga B: SG Elkenroth/Kausen zu Gast in Almersbach

Veröffentlicht am 20.08.2015 von admin

Mit großer Spannung haben wir darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Das erste Heimspiel unserer 1. Mannschaft in der Kreisliga B steht bevor. Für Spieler, Trainer und Betreuer sowie Vorstand ist die Premiere vor heimischem Publikum der Lohn für eine überragende Saison 2014/2015, die für den SSV die erfolgreichste Spielzeit seiner jüngeren Geschichte darstellte.

Zu diesem ganz besonderen Spiel heißen wir Mannschaft, Betreuer und Fans der SG Elkenroth/Kausen herzlich in Almersbach willkommen und freuen uns auf eine interessante und vor allem faire Partie. Die Vorzeichen für unser Team sind gut: Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls einiger wichtiger Spieler gleich zu Beginn der Saison hat das Team um Spielertrainer Semjon Brückmann sowohl in den Vorbereitungsspielen, als auch in den Pokalspielen überzeugen können. Nach einem Freilos in der ersten Runde des Kreispokals bezwang unsere Mannschaft den A-Liga-Aufsteiger TuS Honigsessen auf eigenem Platz mit 6:0. Das Aus in der ersten Runde des Rheinlandpokals gegen den ambitionierten Bezirksligisten SV Windhagen erscheint mit 1:6 zwar sehr deutlich, allerdings lieferte der SSV auch hier eine starke Leistung ab und bot der Mannschaft aus der Verbandsgemeinde Asbach vor allem in der ersten Halbzeit lange Paroli. Auch den Saisonauftakt in der Meisterschaft beim starken Mitaufsteiger 1. FC Offhausen-Herkersdorf gestaltete unser Team vor einer stattlichen Zuschauerkulisse in der „Köppelarena“ erfolgreich und verbuchte beim 3:1-Erfolg die ersten drei Punkte der noch jungen Spielzeit.

Mit der SG Elkenroth/Kausen begrüßen wir nun eine Mannschaft  in Almersbach, die – abgesehen von einer zweijährigen Abstinenz zwischen 2007 und 2009 – bereits seit über zehn Jahren in der Kreisliga B2 spielt. Nach zuvor einem fünften und einem dritten Tabellenplatz verlief die vergangene Saison jedoch eher enttäuschend. Nach einer durchwachsenen Spielzeit, in die SG im gesamten Saisonverlauf nie über den siebten Tabellenrang hinaus kam, belegte das Team von Trainer Jens Radermacher am Ende Platz elf. Der Start in die aktuelle Spielzeit verlief dagegen ganz nach Maß: 3:1 lautete das Endergebnis gegen den TuS Bitzen, wodurch sich die SG Elkenroth in der noch wenig aussagekräftigen Tabelle derzeit mit unserem SSV den fünften Platz teilt. (rv)