Integration von jungen Flüchtlingen

Veröffentlicht am 17.08.2017 von Jennifer Krämer

Im Sommer erreichte uns eine Anfrage aus einer WG für junge unbegleitete männliche Flüchtlinge, die gerne Fußball spielen würden. Wir boten ein Schnuppertraining an und die Jungs waren alle hellauf begeistert. Seitdem sind sie Mitglieder im Verein geworden und trainieren regelmäßig mit unserer Seniorenmannschaft, bzw. bekommen von den Trainern in separaten Einheiten die Feinheiten und Technik noch ein wenig näher gebracht. Die Sprache stellt hin und wieder noch ein kleines Hindernis dar, aber die Jungs lernen fleißig Deutsch. Da die Meisten von Ihnen noch Jugendspieler sind, werden sie jetzt, wo es bei der Jugend auch wieder los geht, auch auf die entsprechenden Jugendmannschaften verteilt und werden dort gewiss auch so gut aufgenommen, wie bei den Senioren. (jk)